Neue Bänke entlang der Klosterwiese
Neue Bänke entlang der Klosterwiese
Baden-Baden (sre) - Mitarbeiter des Gartenamts haben in den vergangenen Wochen nach und nach zehn neue Bänke entlang der Klosterwiese am Rande der Lichtentaler Allee eingebaut.

"Es handelt sich um ein Modell, das wir auch am Michaelsberg verwenden", erläutert Gartenamtschef Markus Brunsing. Zwei der Bänke seien gespendet worden, für die restlichen seien Sponsoren noch willkommen.

Die Sitzgelegenheiten bleiben im Gegensatz zur Teakholzvariante in der Allee ganzjährig stehen. Die einbetonierten Füße sorgen dafür, dass die Bänke nicht "auf Wanderschaft gehen", so Brunsing. Mit den Neuzugängen wurden die verbliebenen grünen Modelle aus den 1950er Jahren vom Hirtenhäuschen bis zum Ende der Klosterwiese ersetzt. Das ist in den nächsten Jahren auch an der Hangseite der Klosterwiese geplant.

Foto: Zeindler-Efler

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz