21-Jährige bei Unfall schwer verletzt
21-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Forbach (red) - Schwer verletzt wurde eine 21-jährige Autofahrerin am Montag, als sie bei Forbach die Kontrolle über ihren Wagen verlor und von der Straße abkam.

Die Fahrerin eines Mini war der Polizei zufolge kurz vor 13 Uhr die L83 in Richtung Herrenwies/Sand unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß daraufhin gegen eine Böschung, wurde abgewiesen und blieb auf der Fahrzeugseite liegen.

Die junge Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Offenburg geflogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 7.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz