Gewerbeflächen geplant
Gewerbeflächen geplant
Karlsruhe (vn) - Das Ausweisen großer Gewerbeflächen beiderseits des Rheins soll künftig intensiver zwischen Baden und dem Elsass abgestimmt werden.

Dieser Tenor ist aus einer Stellungnahme herauszuhören, die der Planungsausschuss des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein am Mittwoch abgegeben hat. Auf der Tagesordnung der Sitzung in Karlsruhe stand der neue interkommunale Flächennutzungsplan (Plan Local d'Urbanisme Intercommunal, PLUI) des elsässischen Gemeindeverbands "Pays Rhénan".

Er sieht vor, langfristig bis zu 550 Hektar als Industrie- und Gewerbegebiete zu deklarieren - unter anderem auf dem Areal der ehemaligen Raffinerie südlich von Drusenheim sowie in unmittelbarer Nähe des bestehenden Factory Outlet Centers bei Roppenheim. Diese exzessive Flächenpolitik stößt auf deutscher Seite auf große Skepsis, besonders in Baden-Baden.

Archivfoto: wiwa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz