Note 1,9 für Rastatter Wochenmarkt
Note 1,9 für Rastatter Wochenmarkt
Rastatt (sl) - Die Stadt Rastatt sieht ihren Wochenmarkt als einen der schönsten der Region - und viele Marktbesucher sehen das offenbar ähnlich.

Das Team des Stadtmarketings hat am Samstag, 3. November, eine Umfrage unter den Marktkunden gemacht, 462 Personen haben teilgenommen und unter anderem Schulnoten für den Wochenmarkt verteilt. Durchschnittlich kam dabei eine 1,9 heraus, wie Stadtmarketingchef Jonathan Berggötz dem Stadtmarketingausschuss des Rastatter Gemeinderats diese Woche verkündet hat.

96,5 Prozent der Befragten kommen demnach auf den Marktplatz, um Obst, Gemüse, Blumen oder Spezialitäten einzukaufen. 51,9 Prozent kommen, um Freunde und Bekannte zu treffen. 84,2 Prozent der Befragungsteilnehmer gefällt das reichhaltige Angebot auf dem Wochenmarkt. 76,8 Prozent der Befragten freuen sich über die Atmosphäre.

Anregungen für Verbesserungen

63,4 Prozent sind so zufrieden, dass sie keine weiteren Anregungen oder Wünsche für die Zukunft des Wochenmarkts haben. 72,5 Prozent der Auskunftswilligen fehlt es auf dem Wochenmarkt sogar an gar nichts.

Ein paar Anregungen gab es dann doch. Die häufigsten waren: Mehr Aktionen, Musik und Unterhaltung, mehr regionale Produkte und bessere Kontrollen vor allem von Hunden und Fahrrädern, die auf dem Rastatter Markt verboten sind.

Foto: Linkenheil

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz