Kaufhausdiebe verhaftet
Kaufhausdiebe verhaftet
Karlsruhe (red) - Kleidung im Wert von über 2.000 Euro haben drei Männer am Montag in einem Kaufhaus in der Karlsruher Innenstadt geklaut. Die Polizei nahm das Trio fest.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, wurden die Männer noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Ein Ladendetektiv der Kaufhauskette hatte demnach einen der Verdächtigen dabei beobachtete, wie er Kleidung entwendete, und danach weiter in das nächste Kaufhaus in der Kaiserstraße ging. Dort entdeckten er und sein Kollege zwei weitere Männer, wie sie arbeitsteilig Kleidungsstücke in eine Umkleidekabine brachten.

Weiteres Diebesgut im Fahrzeug

Sie füllten einen mitgeführten Koffer mit Kleidungsstücken und verließen ohne zu bezahlen das Geschäft, vor dem der dritte Komplize Schmiere stand. Verfolgt von den Ladendetektiven konnten die drei Männer im Alter von 50 bis 56 Jahren in unmittelbarer Nähe durch die zwischenzeitlich informierte Polizei festgenommen werden.

In dem Fahrzeug der drei rumänischen Männer, die in Deutschland laut Staatsanwaltschaft keinen Wohnsitz haben, konnte weiteres Diebesgut in Form von Kleidung aufgefunden werden.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz