Merkur: Übergangslösung in Sicht
Merkur: Übergangslösung in Sicht
Baden-Baden (hol) - Die Gaststätte auf dem Merkur soll auf jeden Fall am Nikolaustag und an Silvester geöffnet sein. Das sagte Stadtwerke-Prokurist Günter Heller am Mittwoch auf BT-Nachfrage.

"Ich bin optimistisch, dass das klappt." Es gebe schon erste Kontakte mit Gastronomen, die für eine Übergangslösung bereitstünden.

In den kommenden Tagen werde die Verpachtung des städtischen Gebäudes auf dem Gipfel des Merkurs und des Kiosks an der Talstation der Merkur-Bergbahn neu ausgeschrieben. "Wir kriegen sicher einige Bewerber", meinte Heller. Es handele sich um ein attraktives Objekt.

Die Gaststätte ist seit dem Wochenende geschlossen, weil die bisherigen Pächter überraschend den Betrieb eingestellt haben (wir berichteten). Eine Kündigung habe es nicht gegeben, betonte Heller.

Archivfoto: red

.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz