In die Böschung gefahren
In die Böschung gefahren
Baden-Baden (red) - Unverletzt blieben die Insassen eines Kleinwagens, als sie auf der Baden-Badener Leopoldstraße von der Fahrbahn abkamen.

Alarmiert wurde die Feuerwehr am Dienstagvormittag kurz vor 10.30 Uhr. Zunächst hatte noch der Verdacht bestanden, dass eine Person eingeklemmt sei, doch beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten die Feuerwehrleute feststellen, dass die Personen unverletzt waren.

Der Pkw war laut Feuerwehr offenbar in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in die Böschung gefahren. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Die weiteren Ermittlungen und der Schaden werden von der Polizei ermittelt. Der Verkehr konnte halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Foto: Wagner

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz