Experten zum Thema Lunge
Experten zum Thema Lunge
Baden-Baden (red) - Das Badische Tagblatt bietet zusammen mit dem Kompetenznetz Lunge Mittelbaden eine Telefonaktion an, bei der die Leser mit Experten aus dem medizinischen Bereich in Kontakt treten können.


Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr können BT-Leser am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, unter den Rufnummern (0 72 21) 215-11 69, 2 15-11 82 und 2 15-12 82 ihre Fragen rund um das Thema Lungenerkrankungen stellen.

Dr. Christian Nagel, Chefarzt Pneumologie und Dr. Dr. Heribert Ortlieb, Leitender Arzt der Thoraxchirurgie in der Balger Klinik, sowie der niedergelassene Facharzt für Innere Medizin und Lungenheilkunde, Dr. Jens Mathews aus Baden-Baden, geben während der Aktion spezifische Antworten.

In der Klinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie des Klinikums Mittelbaden werden Patienten mit Erkrankungen der Atmungsorgane behandelt: Bronchien, Lunge, Brustfell, Mittelfell (Mediastinum), Rippenfell, Atemmuskulatur, Lungengewebe (Lungenparenchym), Lungengrundgerüst und Lungengefäße. Im Bereich Pneumologie wird das gesamte Spektrum der Lungenerkrankungen abgedeckt. Diese reichen von Asthma und COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) über infektiöse Lungenerkrankungen, Tuberkulose und Lungengefäßerkrankungen bis hin zu Lungenkrebs. Das Gebiet der Thoraxchirurgie umfasst sowohl tumoröse als auch entzündliche Erkrankungen sowie Fehlbildungen, welche die Brustwand oder die Lunge betreffen. Pneumologen, Thoraxchirurgen, Onkologen und weitere Fachärzte arbeiten eng zusammen und erarbeiten fachübergreifende Behandlungskonzepte.

Weiterer Experte am Telefon ist der niedergelassene Facharzt Dr. Jens Mathews mit eigener pneumologischer Facharztpraxis in Baden-Baden. Seit 2017 ist diese im neuen Medical Center in der Beethovenstraße 2 zu finden.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz