Exhibitionist unterwegs
Exhibitionist unterwegs
Bühl (red) - Die Ermittler der Kriminalpolizei sind nach einem Vorfall am vergangenen Montag im Bühler Stadtgarten auf der Suche nach Zeugen. Gegen 8.10 Uhr machte eine Hundebesitzerin beim Gassigehen dort eine unliebsame Begegnung mit einem Exhibitionisten.

Auf ihrem Weg von der Gartenstraße her kommend in Richtung Kirche, näherte sie sich einem etwa 30 Jahre alten Mann, der an einer Sitzbank mit dem Rücken zu ihr stand. Als sich die Frau näherte, drehte sich der Unbekannte zu ihr um und entblößte wortlos sein Geschlechtsteil, schreibt die Polizei.

Der um die 30 Jahre alte Mann wurde laut Polizei als zwischen 180 bis 185 Zentimeter groß, von schlanker Statur und mit kurzen Haaren beschrieben. Der Unbekannte war mit einem Blouson und einer grauen Stoffhose bekleidet. Außerdem trug er eine rote Mütze.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei unter der Nummer (07 81) 21 28 20 in Verbindung zu setzen.



Symbolfoto: Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz