Mit zwei Promille Unfall verursacht
Mit zwei Promille Unfall verursacht
Bietigheim (red) - Ein 27-Jähriger hat am Mittwochmorgen einen Unfall in Bietigheim verursacht und ist danach geflüchtet. Den Grund seiner Flucht fand die Polizei schnell heraus: Der Mann hatte rund zwei Promille intus.

Der Mercedes des Mannes war gegen 5.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle bei der B 3 plötzlich auf einen geparkten Lastwagen gerollt. Der Fahrer des Wagens hatte sich zwar zunächst von der Unfallstelle entfernt, konnte jedoch beim Eintreffen der Beamten dank eines Zeugen schnell ermittelt werden.

Bei einer Alkoholkontrolle kam dann heraus, dass der Mann seinen Wagen mit nahezu zwei Promille gesteuert hatte. Den Führerschein konnten die Beamten dem 27-Jährigen nicht mehr abnehmen: Er besaß nämlich keinen. Der Mercedes-Fahrer muss nun laut Polizei mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz