Mann wirft Besteck aus dem Fenster
Mann wirft Besteck aus dem Fenster
Bühl (red) - Allerlei Lebensmittel und Besteck hat ein 39-Jähriger am Bühler Johannesplatz aus einem Fenster auf die Straße geworfen. Das Ganze löste in der Nacht auf Donnerstag einen größeren Polizeieinsatz aus.

Als die Beamten kurz vor 3 Uhr dem ungewöhnlichen Treiben nachgehen wollten, kam der Mann aus dem Haus heraus und versuchte, die Ordnungshüter zu attackieren. Diese setzten wiederum Pfefferspray ein und konnten dadurch die Angriffe abwehren.

Der 39-Jährige wurde wenig später in Gewahrsam genommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht. Bei dem Einsatz wurden glücklicherweise keine Beamten verletzt, heißt es im Polizeibericht.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz