Zwei Autos gerammt: Beifahrerin verletzt
Zwei Autos gerammt: Beifahrerin verletzt
Gernsbach (red) - Der Fahrer eines Hyundai hat am frühen Freitagmorgen in Gernsbach einen Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 16.000 Euro verursacht.

Der Mann befuhr laut der Polizei gegen 2.20 Uhr die Mozartstraße, als er gegen einen abgestellten Ford prallte. Als er versuchte gegenzusteuern, kollidierte er auch noch mit einem geparkten Mercedes.

Grund für den Vorfall war laut der Polizei vermutlich, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich mehr als einem Promille. Seine Beifahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt. Sie kam nach Rastatt ins Krankenhaus.

Nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe erwarten den Autofahrer eine Strafanzeige und Post der Führerscheinstelle.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz