Schwerer Unfall auf B3
Unfall: B3 bei Malsch gesperrt
Malsch (fk) Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 3 bei Malsch wurden am Freitag zwei Menschen schwer verletzt.

Der Fahrer eines VW-Kleinbusses hatte an der Einmündung nach Bruchhausen einem Mercedes die Vorfahrt genommen, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Die Insassen des VW-Busses mussten ins Krankenhaus gebracht werden, die Person im Mercedes blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf knapp 35 000 Euro. Die B3 war aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten, inklusive einer Nassreinigung der Fahrbahn, zwischen 15.20 und 17.30 Uhr mehrfach gesperrt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz