Attraktiver Katalog zur "Brücke"-Ausstellung
Attraktiver Katalog zur 'Brücke'-Ausstellung
Baden-Baden (cl) - Die expressive Farbenpracht der "Brücke"-Ausstellung im Baden-Badener Museum Frieder Burda spiegelt auch der umfangreiche Katalog.

Künstlerporträts und -geschichten über die großen Protagonisten Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Max Pechstein und auch Emil Nolde bringen in diesem farbenprächtig gestalteten Wälzer eine der wichtigsten Künstlervereinigungen der Moderne ganz nahe. Hier gehen Kunstbetrachtung und Lesebuch Hand in Hand.

Die Expressionisten waren Suchende: Aus der modernen, aufreibenden Großstadt Berlin, wo sie auch erotische Stimulanz suchten, flüchten sie in die harmonische Natur der Ostsee, am liebsten an die Kurische Nehrung, wo Karl Schmidt-Rottluffs "Drei Akte" in den Dünen von Nidden 1913 entstanden.

Die Ausstellung läuft noch bis 24. März; der Katalog, herausgegeben von Magdalena M. Moeller für die Stiftung Frieder Burda, ist im Hirmer-Verlag erschienen (311 Seiten, 40 Euro).

Foto: Thomas Viering

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz