Rheintalbahn: Verkehr rollt an
Rheintalbahn bei Offenburg gesperrt
Offenburg (dpa/lsw) - Wegen einer Oberleitungsstörung musste die Rheintalbahn zwischen Offenburg und Herbolzheim am frühen Mittwochmorgen gesperrt werden. Inzwischen rollt der Verkehr auf einem Gleis wieder an.

Der Schaden an der Oberleitung ereignete sich auf dem Abschnitt zwischen Friesenheim und Lahr, die näheren Hintergründe sind noch nicht geklärt. Die Strecke wurde um 5 Uhr gesperrt, hieß es. Es wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Inzwischen ist ein Gleis wieder befahrbar. Es kommt aber weiterhin zu Behinderungen. Reisende müssten im Fernverkehr bis in den Nachmittag hinein mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten rechnen, teilte die Bahn mit.

Archivfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz