Förch: Leiche auf Feldweg entdeckt

Rastatt (red) - Auf einem Feldweg bei Förch ist am Freitagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Ein Mann entdeckte den Toten gegen 14.30 Uhr bei landwirtschaftlichen Arbeiten. Die Ermittlungen zur Todesursache liefen am Samstagnachmittag noch. 

Laut einer Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei waren noch am Freitag der Fundort sowie die Umgebung nach Spuren und Beweismitteln abgesucht worden. Dabei kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Zwischenzeitlich konnte dann auch die Idenität des Toten geklärt werden. Am Samstagvormittag informierten die Behörden die Angehörigen des 59-Jährigen aus dem Raum Rastatt. 

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, ergaben sich bis Samstagnachmittag bezüglich der Todesumstände keine Anhaltspunkte auf ein Gewaltverbrechen. Der Leichnam soll im Laufe der nächsten Woche obduziert werden. 

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz