Rote Ampel überfahren: Unfall
Rote Ampel überfahren: Unfall
Baden-Baden (red) - Ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall in der Baden-Badener Jagdhausstraße entstanden. Ein Autofahrer überfuhr dort eine rote Ampel.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein 53 Jahre alter Hyundai-Fahrer war dort auf Höhe des Ebertplatzes unterwegs. Gegen 9 Uhr missachtete er jedoch das Rotlicht einer Ampel. Das hatte zur Folge, dass der Mann mit dem Mercedes einer 72-Jährigen zusammenstieß.

Die beiden Autofahrer blieben laut Polizei unverletzt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz