Zwei Verletzte bei Unfall
Zwei Verletzte bei Unfall
Rastatt (red) - Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstagabend auf der L77a zwischen Steinmauern und Rastatt zwei Personen leicht verletzt worden.

Der Fahrer eines Renault war laut der Polizei kurz vor 22 Uhr auf der K3740 von Steinmauern kommend in Richtung Rastatt unterwegs. An der Kreuzung zur L77a wollte er nach rechts abbiegen. Dabei verschätzte er sich ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge in der Kurve. Er prallte gegen einen Ford, der auf der Linksabbiegespur an der roten Ampel wartete.

Bei dem Zusammenstoß wurde sowohl der 50 Jahre alte Renault-Lenker als auch eine im Ford mitfahrende 22-Jährige leicht verletzt. Den Sachschaden schätzte die Polizei in einer Mitteilung vom Mittwoch auf rund 6.500 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz