Vater moniert "extreme Mängel"
Vater moniert 'extreme Mängel'

Elchesheim-Illingen(HH) - Im Hof des Kindergartens in Elchesheim-Illingen prägen rot-weiße Absperrbänder das Erscheinungsbild. So zumindest sah es auf Fotos aus, die ein Elternvertreter dem Gemeinderat zeigte.

Das Spielareal weise "extreme Mängel" auf. Man wundere sich, dass es überhaupt soweit kommen konnte. Bürgermeister Rolf Spiegelhalder war offenbar im Bilde. Er bestätigte die Missstände.

Den Schilderungen und Fotos zufolge sind es vor allem aus Holz bestehende Spielgeräte wie etwa eine Turmkonstruktion und eine kleine Hütte, aber auch die mit Holz eingefassten Gartenbeete, die marode sind. Auch der Bade-Pool scheint schadhaft. Alles ist abgesperrt. Laut Spiegelhalder gab es bereits Gespräche.

"Nie Farbe gesehen"

Er sei "geschockt" gewesen , als ihn die Schadensmeldungen erreicht hätten. Man bekomme jedes Jahr einen Bericht, konnte sich Spiegelhalder die "überraschende" Situation nicht erklären. Die Holzteile hätten scheinbar "nie Farbe gesehen", glaubte er eine Ursache der Misere erkannt zu haben.

Laut dem Elternvertreter stehe für die Wiederherstellung mit ordnungsgemäßen Fundamenten ein Betrag von 70.000 Euro im Raum.

Wie der Bürgermeister anfügte, wartet die Gemeindeverwaltung auf den Kostenvoranschlag, um die Sache dem Gemeinderat unterbreiten zu können.

Foto: pr

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz