OB-Wahl in Bühl am 13. Oktober
OB-Wahl in Bühl am 13. Oktober
Bühl (jo) - Die Oberbürgermeisterwahl in Bühl findet am Sonntag, 13. Oktober, statt. Das hat der Gemeinderat nun entschieden. Eine eventuelle Neuwahl, wenn keine Person aus dem Kreis der Bewerberinnen und Bewerber im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erzielt, fände dann am 27. Oktober statt.

Dieser Termin liegt noch vor Beginn der Herbstferien. Die aktuelle Amtszeit von Oberbürgermeister Hubert Schnurr, der beim Neujahrsempfang seine Wiederbewerbung erklärt hatte, endet am 31. Dezember.

Die öffentliche Stellenausschreibung erfolgt am Freitag, 12. Juli, und wird unter anderem im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg und im Badischen Tagblatt veröffentlicht. Von Samstag, 13. Juli, bis Montag, 16. September, 18 Uhr, haben potenzielle Kandidaten Gelegenheit, ihre Bewerbung abzugeben. Im Falle eines zweiten Wahltermins sind neue Bewerbungen bis Mittwoch, 16. Oktober, 18 Uhr, möglich. Fixiert hat der Gemeinderat auch den Termin der offiziellen Vorstellung aller Bewerber. Diese wurde für Montag, 7. Oktober, um 19 Uhr im Bürgerhaus Neuer Markt anberaumt.

Zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung zählt, neben einer Wählbarkeitsbescheinigung der Heimatgemeinde sogenannte Unterstützungsunterschriften von 50 wahlberechtigten Bühlern vorzuweisen. Wählbar sind Deutsche und EU-Bürger mit deutschem Wohnsitz im Alter zwischen 25 und 67 Jahren. Laut Ausschreibungstext müssen ein Kandidat oder eine Kandidatin außerdem die Gewähr bieten, dass er oder sie "jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes eintreten". Die Amtszeit beträgt acht Jahre.

Archivfoto: jo

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz