Zeuge leistet massiv Widerstand
Zeuge leistet massiv Widerstand
Rastatt (red) - Eigentlich haben Polizisten am Dienstag in Niederbühl nur einen Zeugen abholen wollen, damit dieser vor Gericht aussagt. Doch der Mann wehrte sich vehement.

Beamte des Polizeireviers Rastatt suchten den 52-Jährigen gegen 17.30 Uhr in einem Gebäude in der Mühlstraße auf, da er vor Gericht als Zeuge aussagen sollte. Dafür wollten ihn die Polizisten in Gewahrsam nehmen, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Doch der Zeuge wehrte sich vehement gegen dieses Vorhaben, das ein Richter angeordnet hatte. Er versuchte sogar, einen Polizisten zu schlagen.

Die eingesetzten Polizisten blieben unverletzt; allerdings erwartet den 52-Jährigen nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Um die Zeugenanhörung kam er dennoch nicht herum.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz