Stau nach Unfall auf B462
Stau nach Unfall auf B462
Rastatt (red) - Bei einem Auffahrunfall wurden am Dienstagmorgen im Berufsverkehr auf der B 462 zwei Autofahrerinnen verletzt. Die rechte Fahrbahn war für rund eine Stunde gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, ist eine 32 Jahre alte Renault-Fahrerin gegen 7.15 Uhr in Höhe der Rheintalbrücke in das Heck eines Ford Focus geprallt. Sowohl die mutmaßliche Unfallverursacherin als auch die 42-jährige Ford-Fahrerin wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beide Autos mussten an den Abschlepphaken. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Autobahn war bis gegen 8.20 Uhr blockiert, weshalb es zu Stauungen kam.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz