Auto geklaut: 16-Jähriger festgenommen
Auto geklaut: 16-Jähriger festgenommen
Pforzheim (red) - Ein 16-Jähriger hat in Pforzheim ein Auto geklaut und ist damit vor der Polizei durch das Stadtgebiet geflüchtet.

Der Jugendliche hatte den Audi A5 zunächst geknackt, dann hatte er ein einfaches Spiel. Denn im Fahrzeuginneren befand sich der Originalschlüssel des Wagens. An einer roten Ampel fiel der lediglich mit Standlicht wartende Wagen dann jedoch einer Polizeistreife auf. Ehe die Beamten den Fahrer kontrollieren konnten, gab dieser Gas und fuhr davon.

Nachdem der 16-Jährige einen Absperrpfosten überfahren hatte, sprang er aus dem noch mit laufendem Motor rollenden Audi und flüchtete zu Fuß, während der Wagen mit einer Straßenlaterne kollidierte. Hierbei entstand ein Schaden von insgesamt rund 3.000 Euro.

Den Beamten gelang es schließlich, den 16-Jährigen festzunehmen. "Mangels des Vorliegens eines Haftgrundes wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt", teilt die Polizei mit.

Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz