Frau fährt in geparktes Paketauto
Frau fährt in geparktes Paketauto
Gaggenau (red) - Bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der Landstraße in Hörden hat es eine Leichtverletzte und rund 11.000 Euro Sachschaden gegeben.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war eine 53 Jahre alte VW-Fahrerin gegen 11.20 Uhr mit einem Paketauto zusammengestoßen, das am Fahrbahnrand geparkt gewesen war. Durch den Aufprall wurde die mutmaßliche Unfallverursacherin leicht verletzt.

Der 23-jährige Fahrer des Auslieferungsfahrzeugs hatte dabei großes Glück: Er befand sich nämlich zum Unfallzeitpunkt im Laderaum seines Sprinters, um Pakete herauszuholen. Glücklicherweise kam er durch die Kollision mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz