Mann schlägt mit Pflasterstein zu
Mann schlägt mit Pflasterstein zu
Karlsruhe (red) - In der Karlsruher Südstadt ist am Montagabend ein 50-Jähriger von einem Unbekannten mit einem Pflasterstein verletzt worden. Der Täter hatte mit dem Stein auf den Mann eingeschlagen.

Der Unbekannte hatte sein späteres Opfer zunächst auf dem Werderplatz angesprochen und nach Geld und Bier gefragt, wie die Polizei mitteilt. Als der Mann die Anfrage ablehnte, stieß der Unbekannte ihn zur Seite und ging weiter.

Der 50-Jährige wollte das jedoch nicht auf sich sitzen lassen und verfolgte den Mann. In der Werderstraße wollte er ihn dann zur Rede stellen. Doch plötzlich hob der Angreifer einen Pflasterstein vom Boden auf und schlug damit auf den Mann ein.

Der 50-Jährige erlitt laut Polizei Verletzungen im Gesicht. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Karlsruhe-Südstadt unter der Telefonnummer (07 21) 35 27 00 zu melden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz