Zwei Einbrüche in Rastatt
Zwei Einbrüche in Rastatt
Rastatt (red) - In Rastatt sind über das Wochenende mindestens zwei Einbrüche verübt worden. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Zwischen 3 Uhr in der Nacht zum Sonntag und 20.30 Uhr am Sonntag wurde demnach in eine Gaststätte in der Markgrafenstraße eingebrochen. Der oder die Täter hebelten die Haustür des Anwesens und eine Nebentür zur Gaststätte mit Hebelwerkzeug auf. Neben Bargeld wurden unter anderem ein Kaffeevollautomat und ein Automat eines namhaften Kräuterlikörherstellers entwendet.

Zwischen Samstag und Montagmorgen 3.45 Uhr wurde bei einer Firma in der Gutenbergstraße eine Stahltür aufgebrochen. Die Täter nutzten dafür eine Eisenstange, die sie vermutlich auf einer Baustelle neben der Firma gefunden hatten. Entwendet wurde nach den bisherigen Polizeiermittlungen nichts. In beiden Fällen entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz