Stern für geschlossenes Restaurant
Stern für geschlossenes Restaurant
Karlsruhe (lsw) - Der Hotel- und Restaurantführer Guide Michelin hat ein Restaurant in Köngen (Kreis Esslingen) neu mit einem Stern ausgezeichnet, das wegen einer Sanierung im November geschlossen wurde und wohl nicht wieder eröffnet wird. Inspektoren hätten die "Alte Vogtei" 2017 und zuletzt im Frühjahr 2018 getestet und der Küche die Qualität für einen Stern bescheinigt, sagte Michelin-Sprecherin Nina Grigoleit am Donnerstag in Karlsruhe.

 

Die Betreiber kamen nach Grigoleits Angaben sogar noch zur Präsentation der Deutschlandausgabe 2019 des Guide Michelin am Dienstag nach Berlin.

Die Betreiber hätten im vergangenen November darüber informiert, dass ihr Restaurant wegen einer Sanierung in dem alten Gebäude vorübergehend geschlossen werden müsse und im Januar wieder öffnen sollte. Noch wenige Tage vor der Präsentation in Berlin habe der Direktor des Guide Michelin für Deutschland und die Schweiz, Ralf Flinkenflügel, mit den Betreibern telefoniert. Ihm sei dann März als Termin für die Wiedereröffnung genannt worden.

Küchenchef: Keine Wiedereröffnung

Küchenchef Lars Volbrecht teilte mit, in der "Alten Vogtei" stecke sein ganzes Herzblut. "Ein Traum ist hier für mich zu Ende gegangen. Den Stern habe ich nur entgegen genommen für die Leistung, die wir all die Monate zusammen erbracht haben und die Gäste damit glücklich gemacht haben." Seinen Angaben zufolge wird das Restaurant nicht wieder eröffnet. Ihm sei bei Vertragsabschluss Schimmelbefall des Gebäudes verschwiegen worden, der einen weiteren Betrieb ausschließe.

Foto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz