Kletteraktion endet mit Anzeige
Kletteraktion endet mit Anzeige
Rastatt (red) - Zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren haben nach einem nicht ganz ungefährlichen Ausflug auf das Dach der im Abriss befindlichen Hans-Thoma-Schule im Ötigheimer Weg mit juristischen Unannehmlichkeiten zu rechnen.

Die Jungs durchstiegen nach bisherigen Feststellungen der Polizei ein offenstehendes Zaunelement und gelangten dadurch auf das Baustellengelände. Es wurde zwar weder etwas gestohlen noch beschädigt, allerdings haben die Beamten des Polizeireviers Rastatt gegen die beiden "Hobbykletterer" ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet.

Symbolfoto: ema

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz