Leiche in Teich gefunden
Leiche in Teich gefunden
Oberhausen-Rheinhausen ( lsw/red) - In einem Teich bei Oberhausen-Rheinhausen (Kreis Karlsruhe) ist eine Leiche gefunden worden. Der noch nicht identifizierte Mann soll mehrere Wochen im Wasser gelegen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten.

Zeugen hatten die Leiche am Mittwoch einige Meter vom Ufer entfernt im Schilf entdeckt. Die Polizei bittet um Hinweise, die die Identität des Toten klären können. Er soll zwischen Mitte 30 und Ende 40 Jahre alt gewesen sein und war an mehreren Stellen tätowiert.

Laut Staatsanwaltschaft ist er von leicht untersetzter bis kräftiger Statur und war mit einer dunklen Jeans der Marke Laura Torelli bekleidet, die vom Bekleidungskonzern NKD als Eigenmarke vertrieben wird.

Auffällige Tätowierung

Ferner trug er zwei dunkle T-Shirts, darunter eine ärmellose schwarze Fleece-Weste sowie schwarze Lederhalbschuhe der Marke Helix, Größe 9,5 beziehungsweise 44. Am kleinen Finger der linken Hand trug er einen goldfarbenen Ring mit weißer Perle und um den Hals eine silberne Panzerkette. Auffällig seien mehrere Tätowierungen. Unter anderem stehe oberhalb des Brustbereiches in Bogenform, ähnlich einer Halskette, der Schriftzug "livin ' on a fast lane", heißt es im Bericht der Staatsanwaltschaft weiter.

Die Todesursache soll eine für Freitag angesetzte Obduktion klären.

Wer sachdienliche Hinweise auf die beschriebene Person geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter (07 21) 6 66 55 55 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz