Auto überschlägt sich: Vier Verletzte
Auto überschlägt sich: Vier Verletzte
Kuppenheim (red) - Weil sie vermutlich zu schnell unterwegs war, hat eine 22-jährige Autofahrerin am Mittwochabend auf der B 462 bei Kuppenheim die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Hyundai-Fahrerin hatte gegen 18.40 Uhr von Gaggenau kommend an der Abfahrt Kuppenheim eine Verkehrsinsel im Kurvenbereich überfahren und dabei ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen, berichtet die Polizei. Das Auto überschlug sich und blieb auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen. Die Unfallverursacherin und ihre drei Beifahrer wurden nur leicht verletzt.

Als die Freiwillige Feuerwehr Kuppenheim und die Rettungsdienste eintrafen, hatten sich die Insassen bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit. Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Auffahrt Rastatt sowie die Abfahrt von Gaggenau kommend für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Neben den Schäden der Verkehrseinrichtungen entstand am Auto ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Foto: Feuerwehr Kuppenheim


Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz