Langer Stau nach Unfall auf der A5
Langer Stau nach Unfall auf der A5
Sinzheim (red) - Ein Auto ist am Freitag gegen 17.15 Uhr auf der A5 bei Sinzheim in die Mittelleitplanke geprallt. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Es bildete sich in Fahrtrichtung Süden ein langer Stau, der gegen 19.30 Uhr abnahm.

Wie die Polizei mitteilte, waren an dem Unfall nach ersten Erkenntnissen keine weiteren Fahrzeuge beteiligt.

Insassen eingeklemmt

Die beiden Insassen des Wagens wurden in dem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Wegen der Landung des Rettungshubschraubers war die Südfahrbahn zeitweise voll gesperrt. Es bildete sich ein langer Rückstau. Gegen 19.30 Uhr war wieder eine Fahrspur freigegeben, der Verkehrs floss langsam ab.

Foto: Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz