Gemeinschaftsschule vor dem Aus
Gemeinschaftsschule vor dem Aus
Bietigheim (as) - Die Gemeinschaftsschule (GMS) Bietigheim ist nach nur drei Jahren bald Geschichte: Bei den Gegenstimmen der SPD beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend mehrheitlich, diese "auslaufend fortzuführen".

Es wird damit garantiert, dass alle derzeitigen Schüler ab der fünften Klasse noch ihren Abschluss in Bietigheim machen dürfen. Hintergrund für die Entscheidung sind sinkende Anmeldungen in der fünften Klasse.

Grundschule mit Ganztagsbetrieb

Frei werdende Kapazitäten will man für die Grundschule mit Ganztagesbetrieb nutzen. Deren Gebäude in der Wilhelmstraße ist nicht mehr sanierbar. Die GMS in der Schulstraße 9 soll dafür nun nach und nach umgebaut, saniert und gegebenenfalls erweitert werden.

Ein ausführlicher Bericht über die Sitzung erscheint in der Donnerstagausgabe.

Foto: av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz