Frau greift im Streit zum Messer
Frau greift im Streit zum Messer
Bühl (red) - Offenbar aus Nichtigkeiten geriet am Dienstagabend in der Küche einer Wohnunterkunft eine 44-jährige Frau mit einem 41-jährigen Mann in Streit. Im Verlauf des Disputs griff die unter Alkoholeinfluss stehende Frau zu einem Messer und verletzte den Mann.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr in der Gemeinschaftsküche einer Unterkunft in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße. Die Frau soll im Laufe des Streits den Mann mit einem Messer an der Schulter leicht verletzt haben. Der Geschädigte begab sich danach in medizinische Behandlung. Die Polizei ermittelt wergen gefährlicher Körperverletzung.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz