Zusammenstoß bei der Staustufe
Zusammenstoß bei der Staustufe
Iffezheim (red) - Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Freitag gegen 15 Uhr auf der B500 fünf Menschen verletzt worden. Ein aus Frankreich kommender BMW streifte zunächst gegen einen entgegenkommenden Mazda und stieß dann mit einem weiteren BMW zusammen.

Über die schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Die B500 wurde im Bereich der Staustufe voll gesperrt, die Aufräumarbeiten dauerten auch gegen 17 Uhr noch an. Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen, die Feuerwehr Iffezheim reinigte die Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzung im Bereich von mehreren Zehntausend Euro bewegen.

Fahrer eingeschlafen?

Nach den bisherigen Ermittlungen war der Fahrer eines schwarzen BMW auf seinem Weg aus Richtung Frankreich aus bislang noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Polizei schließt nicht aus, dass er eingeschlafen sein könnte.

Mazda prallt gegen Bordstein

Dort streifte der Wagen einen in Richtung Frankreich fahrenden und mit zwei Personen besetzten Mazda. Dessen Fahrer konnte noch einen Zusammenstoß vermeiden, prallte bei dem Ausweichmanöver aber gegen die Bordsteinkante. Ein nachfolgender silberner BMW, in dem ebenfalls zwei Menschen saßen, stieß frontal mit dem schwarzen BMW zusammen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Foto: Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz