15 Beteiligte an Schlägerei in Rastatt
15 Beteiligte an Schlägerei in Rastatt
Rastatt (red) - In Rastatt hat es am Freitagabend eine Schlägerei gegeben, an der sich 15 Personen beteiligt haben. Diese gingen mit Schlagstöcken und Fäusten aufeinander los.

Die Schlägerei entwickelte sich wohl im Nachgang eines Streits in der Bahnhofstraße, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine Gruppe vermutlich junger Türken suchte demnach eine Unterkunft in der Bahnhofstraße auf, in der sich eine Gruppe junger Afghanen aufhielt. Mit Fäusten und Schlagstöcken gingen die Personen dann aufeinander los.

Als die Polizei vor Ort anrückte, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Die Beamten trafen nur noch vier Afghanen an, die an einer Anzeigenaufnahme allerdings kein großes Interesse hatten, wie die Polizei mitteilte. Bei drei Afghanen wurden leichtere Verletzungen festgestellt. Die Polizei Rastatt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz