Terrier verletzen Fünfjährigen
Terrier verletzen Fünfjährigen
Baden-Baden (red) - Zwei freilaufende Boston Terrier haben am späten Sonntagvormittag einen fünfjährigen Jungen an einem Spielplatz in der Sinzheimer Straße angegriffen. Das Kind wurde verletzt.

Einer der beiden Hunde biss den Fünfjährigen gegen 11.45 Uhr in die Wade. Zurück blieb der Gebissabdruck des Hundes sowie ein Hämatom.

Gegen den 57 Jahre alten Hundebesitzer, der seine beiden Vierbeiner nicht an der Leine geführt hatte, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz