Schillerstein durch Graffiti stark beschädigt
Schillerstein durch Graffiti stark beschädigt
Baden-Baden (red) - Der historische Schillerstein in der Lichtentaler Allee ist mit Graffiti beschmiert worden. Die Tat muss sich in der vergangenen Woche zugetragen haben. Der Stein steht unweit des Alleehauses.

Das städtische Fachgebiet Park und Garten prüft nun, wie eine Reinigung des Steins, besonders der Beschriftung, ablaufen kann. Dieser stammt aus dem Jahr 1859. Zuletzt waren 2005 die goldenen Buchstaben restauriert worden.

Die Stadt Baden-Baden hat Strafanzeige gestellt und ist für sachdienliche Hinweise dankbar.

Foto: Stadt

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz