Zwei neue Kitas für Rastatt
Zwei neue Kitas für Rastatt
Rastatt (ema) - Die Stadt Rastatt gibt Gas beim Ausbau des Kita-Angebots: Der Gemeinderat hat jetzt einstimmig die Planungsleistungen für den Neubau zweier Kindertagesstätten in Plittersdorf und Rheinau-Nord vergeben.

Die siebengruppige Einrichtung am südlichen Ortsausgang des Rieddorfs wird rund 8,3 Millionen Euro kosten. Baubeginn ist im Frühjahr 2021 vorgesehen; die Fertigstellung im September 2022.

Auf 6,5 bis acht Millionen Euro wird der Neubau der sechsgruppigen Kindertagesstätte im Rheinauer Ring geschätzt. Vorgesehen ist eine Modulbauweise.

Die Stadt entschied sich dafür, einen Generalplaner anzuheuern. Zum Zuge kam das Büro Herzog aus Baden-Baden. Als Termin für die Inbetriebnahme der Kita nennt die Verwaltung den 1. Januar 2021.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz