Hans-Thoma-Schule in Trümmern
Hans-Thoma-Schule in Trümmern
Rastatt (rw) - Es war einmal die Hans-Thoma-Schule... Bis auf den Fahrradschuppen ist das Grundschulgebäude im Ötigheimer Weg in Rastatt mittlerweile abgerissen worden.

Die Betontrümmer und Berge an sonstigem Schutt warten auf ihren Abtransport. Dann ist Platz für den geplanten Neubau. Dieser soll rund 14 Millionen Euro kosten.

Bis das neue Gebäude bezugsfertig ist, wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Für rund zwei Jahre ist die Schulgemeinschaft daher in Wintersdorf untergebracht. Über einen Schulbusverkehr werden die Kinder zwischen sechs und zehn Jahren seit Beginn des laufenden Schuljahres nach Wintersdorf gebracht.

Foto: Wollenschneider

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz