Einbruch in Gartenhütte gescheitert
Einbruch in Gartenhütte gescheitert
Baden-Baden (red) - Bislang unbekannte Einbrecher versuchten am vergangenen Wochenende in eine Gartenhütte im Gewann Langhurst einzusteigen. Hierbei unternahen sie mehrere Versuche, die Tür und auch ein Fenster der Hütte aufzuhebeln, scheiterten jedoch aufgrund der vorhandenen Sicherungsvorrichtungen.





Bei dem angebauten Lagerschuppen gelang es den Langfingern, das Bügelschloss der Tür zu überwinden. Entwendet wurde aus dem Schuppen jedoch nichts. Ebenso erfolglos verlief ein Einbruchsversuch in eine Gartenhütte im Gewann Schützenberg. Hier gelang es den bislang unbekannten Einbrechern zwar, eine Tür aufzuhebeln, jedoch befanden sich keine Wertsachen in der Hütte. An den beiden Gartenhütten entstand ein Sachscha den von jeweils etwa 100 bis 150 Euro.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ob ein Zusammenhang der beiden Einbrüche besteht, wird von den Beamten des Polizeireviers Bühl geprüft. Zeugen werden gebeten, sich unter (0 72 23) 99 09 70 zu melden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz