Seniorin fällt auf Betrüger rein
Seniorin fällt auf Betrüger rein
Bühl (red) - Eine 71 Jahre alte Frau ist am Montagvormittag in der Karl-Reinfried-Straße in Bühl Opfer eines Wechselfallenschwindels geworden. Der Täter konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein etwa 25 bis 30 Jahre alter und rund 1,65 Meter großer Mann mit schwarzen, hinter die Ohren gegelten Haaren, sprach die Seniorin gegen 10.20 Uhr auf offener Straße an und wollte zwei Euro gewechselt haben, wie die Polizei mitteilte.

90 Euro aus dem Geldbeutel der Seniorin geklaut

Hilfsbereit holte die Dame ihr Portemonnaie hervor. Mit flinken Händen ist es dem Unbekannten hierbei gelungen, 90 Euro aus dem Geldbeutel der 71-Jährigen zu ziehen und damit zu verschwinden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der mutmaßliche Dieb soll ein rundes Gesicht, einen auffälligen gelben Gesichtsteint und insgesamt eine gepflegte Erscheinung gehabt haben. Er war schlank, sprach gebrochenes Deutsch und trug einen grünen Parka sowie eine schwarze Hose. Hinweise zu verdächtigen Personen werden unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 an die Ermittler des Polizeireviers Bühl erbeten.

Symbolfoto: av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz