Radfahrerin schwer verletzt
Radfahrerin schwer verletzt
Rastatt (red) - Eine Radfahrerin ist am Mittwoch gegen 17 Uhr in der Rauentaler Straße beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Die Frau wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und in eine Klinik gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 24-jähriger Seat-Fahrer auf der Rauentaler Straße unterwegs, als er kurz nach 17 Uhr in die Alte Bahnhofstraße einbiegen wollte.

Rund 8.000 Euro Schaden

Hierbei kollidierte er mit der entgegenkommenden Fahrradfahrerin. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt habend die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf rund 8.000 Euro.

Symbolfoto: av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz