Feuerwehreinsatz: Motorrad brennt
Feuerwehreinsatz: Motorrad brennt
Baden-Baden (bewa) - Die Feuerwehr ist am Gründonnerstag gegen 14.30 Uhr zu einem Einsatz in das Waldgebiet "Ziegelwiesele" in Ebersteinburg gerufen worden. Hier war im Innern eines gefällten, kranken Baumes ein Schwelbrand entstanden. Der Baumstamm mit einem Durchmesser von knapp einem Meter musste geöffnet werden, um den Brandherd zu erreichen. der sich auf drei Metern Länge ausgebreitet hatte. Vor Ort waren die hauptberufliche Wache sowie die Einsatzabteilung der freiwilligen Feuerwehr Ebersteinburg im Einsatz. In der Zwischenzeit besetzte die Einsatzabteilung der freiwilligen Feuerwehr Sandweier die Hauptwache für eventuelle weitere Einsätze. Ursache des Brandes war vermutlich Holzmehl, das sich beim Fällen mittels einer Kettensäge entzündet hatte.

Zu einem Flächenbrand am Spielplatz im Wörthböschel-Areal mussten die Einsatzkräfte am Abend gegen 20 Uhr ausrücken. Ein Motorrad war hier unter einem Baum in Brand geraten. Passanten hatten das Feuer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mit Wasser aus dem nahe befindlichen Oosbach bereits gelöscht. Die Wehr führte noch Nachlöscharbeiten durch (Foto: Wagner).

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz