Osterfestspiele: 23.000 Besucher
Osterfestspiele: 23.000 Besucher
Baden-Baden (cl) - Bei den siebten Osterfestspielen der Berliner Philharmoniker sind mehr als 23. 000 Besucher zu den acht Veranstaltungen im Festspielhaus, den kleineren Opern und Kammerkonzerten in anderen Sälen Baden-Badens und der Umgebung gekommen. Das teilte das Festspielhaus am Ostermontag mit.

An Ostern sorgte der Auftritt Lang Langs im ausverkauften Festspielhaus für viel Jubel und für ein Debüt: Erstmals gab der chinesische Klaviervirtuose zusammen mit Kirill Petrenko, dem neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, ein Konzert.

"Otello" zum Abschluss

Auch das Bühler Bürgerhaus haben die Berliner als Festivalspielstätte entdeckt. Mit der Verdi-Oper "Otello" unter der musikalischen Leitung Zubin Mehtas ist das Festival am Ostermontag zu Ende gegangen. "Die Osterfestspiele haben sich zu einem großen internationalen Klassik-Ereignis gemausert", sagte Festspielhaus-Intendant Andreas Mölich-Zebhauser.

Foto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz