In Bürogebäude eingebrochen
In Bürogebäude eingebrochen
Karlsruhe (red) - Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich im Zeitraum zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Montag, 14.40 Uhr, Zutritt in Büroräumlichkeiten in der Wolfarsweierer Straße in Karlsruhe. Der Gesamtdiebstahlschaden wird aktuell auf etwa 3.220 Euro geschätzt.

Wie die im Anschluss durchgeführten Ermittlungen ergaben, setzte der Eindringling zunächst den Bewegungsmelder mit Lichtstrahler außer Kraft und durchbrach die Stromzufuhr. Anschließend warf er ein Fenster mit einem Stein ein, öffnete das Fenster und stieg schließlich in die Räumlichkeiten ein.

Bargeld und Wertgegenstände entwendet

Gezielt wurden mehrere Schränke durchwühlt und ein im Inneren befindlicher Tresor mittels Eingabe des richtigen Zahlencodes geöffnet. Entwendet wurden Bargeld und sämtliche Wertgegenstände. Der Täter, welche sich offenbar gut in den Räumlichkeiten auskannte, ergriff im Anschluss die Flucht.

Polizei sucht nach Zeugen

Das Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt ist nun auf der Suche nach Zeugen, welche Angaben zu dem Einbruch machen können. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer (07 21) 6 66 32 11 zu melden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz