Halbseitige Sperrungen
Halbseitige Sperrungen
Baden-Baden (red) - Im Stadtgebiet werden am Freitag, 26. April, von 9 bis 16 Uhr, mehrere Straßenbereiche halbseitig gesperrt. Grund sind Arbeiten an den Schutzplanken. Betroffen ist auch die Schwarzwaldhochstraße. Sie muss schon am Donnerstag, 25. April, von 9 bis 16 Uhr, an mehreren Stellen halbseitig gesperrt werden. Dies geht aus einer Mitteilung der Stadtpressestelle hervor.





Betroffen sind folgende Bereiche: die L84, Mauerbergstraße in Neuweier, kurz nach der Zimmerplatzhütte sowie in Höhe des Grundwasserrückhaltebeckens, aber auch die B3 in Richtung Norden, auf Höhe der Ausfahrt Baden-Baden/Steinbach/K9608. Dort wird der Verkehr über die Abbiegespur geleitet.

Ebenso tangiert sind die L79, Großherzog-Friedrich-Luisen-Straße, zwischen Schmalbach und Rote Lache, und die K9610 in Richtung Bühlertal.

Schwarzwaldhochstraße ebenfalls betroffen

Die betroffenen Bereiche auf der B500 Schwarzwaldhochstraße sind in Höhe des Schwanenwasens, in Höhe und auch unterhalb des Helbingfelsens sowie in Höhe der Lanzenkopfhütte.

Die Stadtverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Einschränkungen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz