Radfahrerin schwer verletzt
Radfahrerin schwer verletzt
Karlsruhe (red) - Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe-Durlach ist am Donnerstagabend eine 52-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Das teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit. Die Radfahrerin kam unter Einsatz eines Rettungsteams mit einer mutmaßlichen Beinfraktur in ein Krankenhaus.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes Karlsruhe war eine 26 Jahre alte Autofahrerin auf der Straße "An der Raum-Fabrik" unterwegs und wollte an der Einmündung der Auer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die auf dem Fahrradstreifen ordnungsgemäß fahrende 52-Jährige. Deren Fahrrad wurde am Hinterrad von der Pkw-Front erfasst und die Frau war in der Folge zu Boden gestürzt.

Bei dem Unfall entstand nach Einschätzung der Polizei ein Sachschaden von insgesamt rund 1.000 Euro.

Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz