Vier Fahrzeuge beschädigt
Vier Fahrzeuge beschädigt
Rastatt (red) - Insgesamt vier Fahrzeuge wurden nach einer Vorfahrtsverletzung am Montagmorgen im Kreuzungsbereich der Gartenstraße zur Straße "Am Hasenwäldchen" beschädigt. Dabei ist laut ersten Erkenntnissen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro entstanden.

Nach aktuellem Kenntnisstand hat ein 51-jähriger BMW-Fahrer laut Polizei gegen 8.30 Uhr die Vorfahrt einer 34 Jahre alten Opel-Lenkerin missachtet und krachte in den Wagen der Frau. Der BMW wurde durch die Wucht des Zusammenpralls abgewiesen und zog so zwei weitere am Fahrbahnrand geparkte Autos in Mitleidenschaft.

Die 34 Jahre alte Frau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Es war laut Polizeiangaben ein Gesamtschaden von rund 22.000 Euro zu beklagen.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz