Sanierung der Murgdammwege
Sanierung der Murgdammwege
Rastatt (red) - Die Sanierung der Murgdammwege geht weiter. Am Donnerstag, 2. Mai, beginnt der zweite Bauabschnitt zwischen der Badener Brücke und der Ankerbrücke entlang der Murgstraße. Der Murgdeichweg ist in diesem Bereich für die Bauzeit von rund vier Wochen gesperrt. Dies teilte die Stadtpressestelle mit.

Bei den anstehenden Arbeiten werden Unebenheiten im Boden ausgeglichen und der Weg neu asphaltiert. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis und darum, während der Arbeiten den Gehweg in der Murgstraße oder den Weg auf dem gegenüberliegenden Murgdamm zu benutzen.

Damit während der Bauzeit so viele Parkplätze wie möglich erhalten bleiben, werden die Arbeiten in zwei Bereiche mit einer Länge von jeweils 150 Metern aufgeteilt. Begonnen wird mit der Sanierung des Weges auf der Seite der Ankerbrücke. Die Standorte der jetzigen Sitzbänke und Abfallbehälter bleiben unverändert.

Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz