Bertholdplatz: Überraschung im Untergrund
Bertholdplatz: Überraschung im Untergrund
Baden-Baden (hez) - Eine unangenehme Überraschung hat die Stadt Baden-Baden jetzt beim Umbau des Bertholdplatzes im Untergrund erlebt - und dies hat Konsequenzen.

Es stellte sich nämlich heraus, dass ein Regenwasserkanal, der von der Friedhofstraße her unter den Platz führt, eingebrochen ist. Aufgrund der starken Beschädigung muss er auf einer Länge von mehr als 100 Metern ausgetauscht werden. Darüber wurde am Donnerstag der Bauausschuss informiert.

Durch die unerwarteten zusätzlichen Arbeiten entstehen Mehrkosten von rund 70.000 Euro, und die Fertigstellung des Platzes verzögert sich um rund sechs Wochen.

Foto: Alisha Klaputek

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz